Ereignisse in Makarska

Makarska ist bekannt als Zentrum für Unterhaltung und Nachtleben in ganz Dalmatien. Zahlreiche Cafes, Nacht- und Discoklubs stehen für unvergessliche Vergnügung bis zu den frühen Morgenstunden. In allen Orten der Makarska Riviera werden während der touristischen Saison verschiedene Veranstaltungen organisiert: Kultur-, Unterhaltungs-, Sport-, Gastronomie- und andere Veranstaltungen.

 

Dies sind die Tageder traditionellen Volksfeste, wenn die lokalen Schutzpatrone und Feiertage als Andenken auf die ruhmreiche Vergangenheit gefeiert werden. In Brela wird St. Stephanus, in Baska Voda St. Nikolaus, in Makarska St. Klement, in Tucepi St. Anton, in Podgori St. Vinzenz, in Drvenik St. Roko, in Podaca Fest von St. Stephanus, in Brist St. Margarita und in Grac das Fest ‚Adio lito‘ gefeiert.

 

Ausser Feiertagen und Volksfesten werden auch die ‚ribarske noci‘ (die Fischerabende) i andere Unterhaltungs- und Sportveranstaltungen gefeiert, die in Porten, auf den Stränden oder Hotelterrassen gefeiert werden.

 

 

In Makarska sind alle Veranstaltungen mit dem Programm ‚Makarsko kulturno ljeto‘ (der Kultursommer von Makarska) umgefasst, unter denen am meisten besucht sind die Fischerabende, Sommerkarneval und die Nacht der Kalelarga. Es gibt auch viele andere Veranstaltungen mit Unterhaltungs- und klassischer Musik mit Auftritten bekannter Gesanggruppen, Sänger und Folklorgruppen aus dem In- und Ausland. Diese Veranstaltungen werden am meisten auf dem Kacic-Markt, Riva, oder auch anderen geigneten Bühnen.